16. August 2020
Am 16. August 2010 wurde die Kinderkrippe Villa Milla eröffnet. Vorausgegangen war der engagierte Einsatz von Frauen rund um die Gründungsmitglieder Maja Bischoff Yolanda Ellemunter und Flurina Steiner. Sie haben das Bedürfnis und die Nachfrage nach frühkindlicher Kinderbetreuung erkannt und bereits im Jahr 2008 mit ihrer Pionier- und Überzeugungsarbeit bei lokalen Politikern und Gemeinde begonnen.
10. Juni 2020
2013 gewinnt die Chüra d'uffants Engiadina Bassa den "Frühförderungspreis der Pestalozzistiftung für Schweizer Berggebiete"