Willkommen

Willkommen bei der Chüra d’uffants der Kinderbetreuung für die Kleinen von 0-5 Jahren.

Wir bieten zwei unterschiedliche Betreuungsmodelle an mit denen wir auf ihren individuellen Familienbedarf und die bestmögliche Betreuung für ihr Kind eingehen können:

 

Famiglias da di – familienähnliche Strukturen und flexible Zeiten
Canorta – familienergänzende Strukturen und fixe Zeiten




Canorta

MIT einander, FÜR einander und VON einander

In unserer «Canorta» wird jeder WERTgeschätzt und MITeinbezogen. Eltern, Kinder, und Canorta-Team. Spielerisch lernen wir VONeinander, sammeln MITeinander Erfahrungen und gestalten unseren gemeinsamen Alltag.

 

Wir pflegen jeden Tag von neuem einen liebevollen, respektvollen Umgang miteinander. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen und der natürlichen Neugier der Kinder. Sie wollen entdecken und erforschen, wachsen durch Anerkennung und Zuneigung. Und genau diesen wichtigen Bedürfnissen der Kinder geben wir ein zu Hause.

 

Für uns bedeutet erziehen begleiten und unterstützen. Gemeinsame Rituale und eine klare Struktur im Tagesablauf.


Angebot

In der Canorta werden maximal 16 Kinder ab 3 Monaten bis zum Scoulina-Eintritt betreut.

 

Das Team besteht aus vier ausgebildeten Erzieherinnen und zwei bis drei Lernenden.

Ergänzt wird das Team durch zwei Köchinnen und eine Putzfrau.

 

Das qualifizierte Personal achtet neben ausgedehnten Spielzeiten, auf ein angemessenes spielerisches Lernen des einzelnen Kindes.

Mit unserem pädagogischen Angebot möchten wir die soziale, emotionale, sprachliche, geistige und körperliche Entwicklung der Kinder altersgerecht begleiten und unterstützen.

  • Lernumgebungen: Rollenspiel, Bewegung / Musik, Konstruieren / Bauen, Gestalten/Kreieren, Alltag, Natur, Sprache
  • Altersübergreifende Projektarbeiten
  • Naturnahes spielen und entdecken
  • Sinnes orientiertes Spielen = Lernen
  • MIT-bestimmung / MIT-einbezug bei Alltagshandlungen
    (z.B. Tischdecken, backen)
  • Gemeinsame Erlebnisse / Ausflüge / Waldtage
  • Transparente Kommunikation mit Eltern und Institutionen


Räumlichkeiten

Neben einer einladenden und persönlichen Garderobe, stehen den Kindern ein separater Schlafraum, ein Bastelzimmer, kindgerechte Lavabos und WCs, sowie eine kleine Küche zur Verfügung.

Wir achten auf sinnesfördernde Spielmaterialen, wie Tastwände, Thementische, Werkstatt und Kuschelecken. Um dem grossen Bewegungsbedürfnis der Kinder gerecht zu werden, nutzen wir die Turnhalle der angrenzenden Schule, den direkt nebenan liegenden Spielplatz und die Natur, ob Wald oder Bauernhof, mit all ihren Abenteuern direkt vor der Haustür.


Ernährung

Für uns ist Essen mehr als nur Nahrungsaufnahme: Essen ist Genuss und soll in erster Linie Freude machen. Das gemeinsame Essen bietet uns ein gutes Übungsfeld um soziales Verhalten zu fördern. Wir legen grossen Wert auf eine entspannte Atmosphäre bei Tisch. Die Zusammensetzung der Mahlzeiten entspricht einer gesunden, ausgewogenen und saisonaler Ernährung.

 

Wir bereiten die Gerichte selbst zu und beziehen die Kinder mit ein. Es soll ein FÜR einander sein beim Zubereiten und ein MIT einander beim Essen und Aufräumen.

 

Der Wochenplan mit Frühstück, Znüni, Mittag und Zvieri hängt jeweils zu Wochenbeginn aus.


Tagesstruktur

Mit unserem Tagesablauf geben wir Ihrem Kind einen Rahmen in dem es kreativ sein kann, seine eigenen Fähigkeiten entdecken und Freundschaften knüpfen kann.

 

7.00 - 9.00 Uhr

Bringzeit / Freispielzeit

7.30 - 8.00 Uhr

Frühstück

9.00 - 9.30 Uhr

Singkreis anschliessend Znüni

9.30 - 9.45 Uhr

Hände waschen / Wickeln

9.45 - 11.15 Uhr

Ausflug / Spielplatz / Basteln oder Freispiel

11.15 - 11.30 Uhr

Singkreis / Kreisspiele

11.20 - 11.30 Uhr

Bring- und Holzeit der Kinder

11.30 - 12.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

12.00 - 12.15 Uhr

Zähneputzen und Händewaschen / Wickeln

12.15 Uhr

Kleine Kinder gehen Schlafen

12.15 - 12.45 Uhr

Grosse Kinder machen Siesta

12.45 - 14.00 Uhr

Ruhiges Spielen / Malen am Tisch

13.00 - 14.00 Uhr

Hol- und Bringzeit der Kinder

14.00 - 15.30 Uhr

Ausflüge / geführte Aktivitäten

15.30 - 16.00 Uhr

Zvieri, zum Teil im Freien

16.00 - 16.15 Uhr

Händewaschen / Wickeln

16.15 - 18.00 Uhr

Freispiel

16.30 - 18.00 Uhr

Holzeit für die Kinder



Eingewöhnung

Für Kinder ist es eine grosse Herausforderung sich an den neuen Alltag anzupassen und eine neue Beziehung zu fremden Personen aufzubauen. Dabei benötigen sie Ihre Hilfe als bis dahin wichtigste Bezugsperson.

 

Sanft und behutsam wird Ihr Kind daher in der Canorta willkommen geheissen. In einer 2-wöchigen Eingewöhnungsphase nach dem „Berliner-Modell“ wird die Beziehung zu den Erzieherinnen und der Gruppe langsam aufgebaut.


Betreuungszeiten & Tarife

Das Team der Canorta ist von Montag bis Freitag, jeweils von 07.00 bis 18.00 Uhr für die Kleinen da.
Auch während der offiziellen Ferien. Mit Ausnahme von einwöchigen Betriebsferien im Mai und Juli.

 

Um eine tägliche Gruppenroutine und kindgerechte Tagesstrukturen zu ermöglichen haben wir feste Bring- und Abhhol-Zeiten. Sie können zwischen Ganztags-, Vor- oder Nachmittagsbetreuung mit oder ohne Mittagessen wählen.

Eine Einsicht in unsere Tarifgestaltung sowie das Reglement erhalten Sie untenstehend.

Download
Reglement Canorta Villa Milla.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.1 KB


Kontakt & Anmeldung

Bei Interesse an einer Betreuung laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch ein. Bei dieser Gelegenheit können Sie sich dann auch gleich vor Ort einen Eindruck von den Räumlichkeiten und unserem Team machen.

 

Benötige Informationen für eine definitive Anmeldung können Sie dem Flyer entnehmen.

Download
Anmeldeformular Canorta Villa Milla
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.9 KB


Kontakt & Anmeldung

Canorta Villa Milla

Gabriela Greiser

Bagnera 171

7550 Scuol

 

Tel. 081 862 24 04

canortavillamilla@chueraduffants.ch



Famiglias da di

Die Betreuung in einer Tagesfamilie bildet ein wichtiges Segment innerhalb der familienergänzenden Kinderbetreuung.

Die Betreuung ist beliebt, weil Betreuungszeiten sehr flexibel gestaltet werden können und ein enger Kontakt zur Tagesmutter und/oder Tagesvater aufgebaut wird. Sie können zu einer zweiten Familie für Ihr Kind werden.

 

Die Tagesfamilien werden sorgfältig auf ihre Eignung geprüft und verfügen über eine kantonale Bewilligung zur Betreuung von Tageskindern. Sie absolvieren eine obligatorische Grundbildung sowie einen Unfall- und Notfallkurs für Kleinkinder und verpflichten sich, regelmässig an Weiterbildungen teilzunehmen.

 

Als Arbeitgeberin ist die «Famiglias da di» für die Vermittlung, Entlöhnung sowie Versicherung der Tagesfamilien zuständig und überwacht die Betreuungsqualität.


Tarife

Die Tarife finden Sie im untenstendenen Tarifreglement.

Download
Tarifreglement Famiglias da di.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.4 KB


Tagesmutter/-vater werden

Tageseltern brauchen zwar keine spezielle Ausbildung. Der Anforderungskatalog zeigt jedoch auf, wie anspruchsvoll diese Tätigkeit ist.


Tageseltern sollten

  • Interesse und Freude an Kindern sowie an Erziehungs- und Familienarbeit haben;
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern haben;
  • genügend Zeit und Platz für eines oder mehrere Tageskinder haben und bereit sein, eine regelmässige Verpflichtung einzugehen
  • bereit sein, die eigene Familie zu öffnen und ein ihnen anvertrautes Kind zu integrieren;
  • das Einverständnis des Partners oder der Partnerin sowie der eigenen Kinder haben, weil von der Aufnahme eines Tageskindes immer die ganze Familie betroffen ist;
  • sich in der Elternrolle wohl und sicher fühlen und sich zutrauen, gegenüber einer anderen Familie für die wichtigsten Erziehungsvorstellungen einzustehen;
  • offen und tolerant sein gegenüber anderen Ansichten und Lebensstilen;
  • gesprächs- und kompromissbereit, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein;
  • seelisch und körperlich gesund sein;
  • sich abgrenzen können und bereit sein, in schwierigen Situationen Unterstützung und Hilfe anzunehmen;
  • bereit sein, sich weiterzubilden (Grundkurs, jährlicher Besuch von Weiterbildungen)


Kontakt & Anmeldung

Kosten: Fr. 50.- Anmeldegebühr gemäss Tarifreglement.

Download
Anmeldung Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB


Kontakt & Anmeldung

Famiglias da di

Yolanda Ellemunter

Bagnera 171

7550 Scuol

 

Tel. 079 902 94 78

famigliasdadi@chueraduffants.ch