COVID-19

Basierend auf den bundesrätlichen Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat die Canorta ihre Massnahmen ebenfalls etwas angepasst.

Unsere Massnahmen sind:

  • Eltern klingeln beim Eintritt, desinfizieren ihre Hände (Hinweis Spender)

  • In der Garderobe der Canorta besteht Maskenpflicht. Bitte die Maske bereits vor der Canorta auf dem Vorplatz anziehen

  • In der Garderobe dürfen sich max. 3 Erwachsene (inkl. Betreuerin) aufhalten. Ansonsten bitte draussen warten

  • «social distancing»– mind. zwei Meter Abstand zu Mitarbeitenden / Eltern

  • Eltern betreten nicht die Räume (Hinweis ausserordentliche Lage, BAG, laut Bundes Amt für Gesundheit)

  • Kinder werden von uns in der Garderobe abgeholt

  • anschliessend gehen wir mit dem Kind Hände waschen

  • Bei Krankheiten der Kinder (mit Symptomen einer akuten Erkrankung der Atemwege (z.B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit) mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl oder Muskelschmerzen) werden die Eltern umgehend informiert

Wir bitten die Eltern, Kinder mit Symptomen einer akuten Erkrankung der Atemwege (z.B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit / mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl, Muskelschmerzen) nicht in die Canorta zu schicken (Genaue Infos siehe beiliegendes Merkblatt von Kibesuisse)

! Vorgehen bei einem positiven COVID-19-Testergebnis !

Wenn ein Elternteil (oder eine Person, welche im engen Kontakt mit einem Canorta-Kind stand) über ein positives Testergebnis verfügt, bitte unverzüglich die Canorta informieren, damit wir entsprechende Massnahmen ergreifen können. Wird ein Elternteil positiv getestet und stand es in engem Kontakt mit dem Kind, wird das Kind mit dem Elternteil in Quarantäne gestellt und kann somit die Betreuungseinrichtung nicht besuchen (Kibesuisse).

Kontakt: Tel. 081 862 24 04 oder e-Mail canortavillamilla@chueraduffants.ch

 

Wir haben aber auch volles Verständnis, wenn es Eltern gibt, die wegen dem Coronavirus ihre Kinder nicht wiederbringen wollen. Sollte dies der Fall sein, bitte mich informieren.

Falls sich die Situation in den nächsten Wochen und Monaten verschlechtern sollte, werden wir rasch möglichst reagieren und euch informieren.

Vielen Dank für eure Unterstützung, bleibt gesund

Herzliche Grüsse

 

Gabi mit dem Canortateam in Absprache mit dem Vorstand